Traditions-Bw Staßfurt - Das Eisenbahnmuseum Staßfurt und seine Fahrzeuge

Artikelnummer: 9783936893861

EAN: 9783936893861


14,00 €

inkl. 7% USt. , zzgl. Versand

2 auf Lager

Lieferzeit: 4 - 9 Werktage



In Staßfurt (Sachsen-Anhalt) eröffnete im Oktober 2012 das Eisenbahnmuseum im historischem Lokschuppen an einem Geschichtsträchtigen Ort seine Tore.

Das Bahnbetriebswerk (Bw) Staßfurt im Salzlandkreis in Sachsen-Anhalt kann auf eine über 160-jährige Geschichte zurückblicken. Die Ursprünge der Dienststelle reichen bis in das Jahr 1857 zurück. Die Preußische Staatsbahn ließ zwischen 1899 und 1902 auf der Gemarkung Leopoldshall eine neue Betriebswerkstatt errichten. Das Bw Staßfurt wurde 1969 in eine Einsatzstelle (Est) des Bw Güsten umgewandelt. In den 1980er-Jahren war die Est Staßfurt bei Eisenbahnfreunden für ihre Maschinen der Baureihen 41 und 50.35 weithin bekannt. Seit 1982 setzte die Dienststelle die imposanten Dampflokomotiven der Baureihe 41 im Personen- und Güterzugdienst ein. Außerdem waren in der Est Staßfurt Maschinen der Baureihen 44 und 50.35 stationiert. Nach der Schließung der Dienststelle im Herbst 1992 übernahm der am 30. Oktober 1990 gegründete Verein „Eisenbahnfreunde Traditionsbahnbetriebswerk Staßfurt e.V.“ 1994 die Anlagen, parallel dazu übernahm der Verein etliche Fahrzeuge, die den Grundstock für das heute gut bekannte Eisenbahnmuseum bildeten und wandelte die immobilie in ein Eisenbahnmuseum um, das jedes Jahr zahllose Besucher anlockt. Zu den unbestrittenen Glanzstücken der Sammlung gehören die Dampfloks 01 005, 41 231, 44 1182, 44 1486, 50 3695 und 52 8184. Informationen zum Museum unter www.lokschuppen-stassfurt.de
Die Broschüre beschreibt in kompakter Form die Geschichte des Traditons-Bw Staßfurt und seiner Fahrzeuge.

Traditions-Bw Staßfurt - Das Eisenbahnmuseum Staßfurt und seine Fahrzeuge

Versandgewicht: 0,35 Kg
Buchformat ca.: 17x24 cm
Anzahl Seiten: 112
Bilderanzahl ca.: 84 s/w & farbig
Zusätzlich: 27 Tabellen
Bucheinband: Paperback / Taschenbuch
ISBN-Nummer: 9783936893861
ISBN getrennt: 978-3-93689-386-1
Sprache: Deutsch

Durchschnittliche Artikelbewertung

Geben Sie die erste Bewertung für diesen Artikel ab und helfen Sie Anderen bei der Kaufenscheidung:


Kunden kauften dazu folgende Produkte