Inselkrimi Bahnhof Lindau | 150 Jahre Ludwig Süd-Nord-Bahn

Artikelnummer: 9783922504443

120 Seiten | Format ca: 12 x 20 cm
Bilderanzahl ca. 28 s/w Abbildungen
Erscheinungsjahr: 2004 | Softcover

9,80 €

inkl. 5% USt. , zzgl. Versand

2 auf Lager

Lieferzeit: 4 - 8 Werktage



Vor 150 Jahren wurde die Ludwig Süd-Nord-Bahn vollendet. Die Eisenbahnen nahm den Betrieb von Hof bis auf die Insel Lindau im Boidensee auf. Diese große bayerische Eisenbahn-Magistrale verköpert den Aufbruch ins Industriezeitalter. Heute ist die Bahnpolitik auch auf dieser Verbindung geprägt von der falschen Konzentration auf Hochgeschwindigkeit (ICE-Strecke München-Nürnberg-Erfurt), vom Abhängen ganzer Regionen (Einstellung des Interregio) und von Pleiten (Neigetechnik). Am Endpunkt der historischen Bahnverbindung herrscht Abbruchmentalität. Gegen den Willen Stadtrat und Bevölkerung von Lindau will die Deutsche Bahn AG den Endpunkt der Ludwig Süd-Nord-Bahn kappen, die Insel Lindau vom Schienenverkehr abschneiden und den Inselbahnhof auflassen.
Artikel ist 15 Jahre alt, kann leichte Lagerspuren enthalten.

Versandgewicht: 0,15 Kg

Durchschnittliche Artikelbewertung

Geben Sie die erste Bewertung für diesen Artikel ab und helfen Sie Anderen bei der Kaufenscheidung: