Die Schmalspurbahn Wilsdruff - Meißen Triebischtal

Artikelnummer: 465464548

248 Seiten | Format 21 x 30 cm
Bilderanzahl ca: 330 color & s/w
Erscheinungsjahr: 2019 | gebunden

48,00 €

inkl. 7% USt. , versandfreie Lieferung

Leider nicht auf Lager


Die Schmalspurbahn Wilsdruff - Meißen Triebischtal
und die große Heeresfeldbahnübung im Meißner Land 1909

Die Schmalspurbahn Wilsdruff - Meißen Triebischtal verband die Kleinstadt Wilsdruff mit Meißen, das als Wiege Sachsens bezeichnet wird.
Anfangs war die Strecke Bestandteil der in den Jahren 1909-11 eröffneten Linie Wilsdruff - Gärtitz und sie erschloss ein vorwiegend landwirtschaftlich genutztes Gebiet. Im Volksmund wurde die bereits in den Jahren 1966 - 69 eingestellte Strecke deshalb auch als Rübenbahn bezeichnet. Das Buch schildert detailgetreu die Geschichte dieser einzigartigen Schmalspurbahn, ¾ der Bilder sind dabei Erstveröffentlichungen.
Heute sind Teile der ehemaligen Trasse als Rad- und Wanderweg ausgebaut und es gibt Bestrebungen zur Reaktivierung eines Teilstücks in Wilsdruff als Museums- und Draisinenbahn.

Inhaltsverzeichnis:
  • Vorwort
  • Einmal von Meißen nach Wilsdruff
  • Vorgeschichte, Bahnbau und Eröffnung
  • Bahnhöfe, Bahnanlagen, Personal und Brücken
  • Betriebsführung, Sicherungsanlagen, Unfälle und Betriebsstörungen
  • Transport- und Verkehrsaufkommen
  • Bahnpostbeförderung
  • Lokomotiv- und Wagenpark
    Lokomotiveinsatz
    Wagenpark
  • Aus der Geschichte der Bahn und ihres Einzugsgebiets
  • Letzte Betriebsjahre, Einstellung und Abbau
  • Auf Suche nach Eisenbahnrelikten nach der Einstellung
  • Traditionspflege in Wilsdruff
  • Wilsdruff - Meißen Triebischtal in kleiner Spur
  • Große Feldbahnübung 1909 und deren Nachstellung 2009

Versandgewicht: 1,30 Kg

Durchschnittliche Artikelbewertung

Geben Sie die erste Bewertung für diesen Artikel ab und helfen Sie Anderen bei der Kaufenscheidung:

Kontaktdaten