Die Göltzschtalbrücke

Artikelnummer: 9783941867000

EAN: 9783941867000

80 Seiten | Format ca: 17 x 24 cm
Bilderanzahl: zahlr. s/w & color
Erscheinungsjahr: 2016 | Paperback


9,80 €

inkl. 7% USt. , zzgl. Versand

Leider nicht auf Lager


Historische Wahrzeichen der Ingenieurbaukunst in Deutschland
Band 2


"Selbst unbeweglich, möge sie nützliche Bewegungen beschleunigen." Mit diesem Geleitspruch wurde am 15. Juli 1851 die Göltzschtalbrücke bei einem Staatsakt eingeweiht. Unter Musik und Böllerschüssen fuhr ein Festzug über die neue, 575 Meter lange Brücke, die das 78 Meter tief eingeschnittene Tal der Göltzsch überspannt und für deren Bau mehr als 28 Millionen Ziegelsteine verwandt wurden.
Schon während ihrer Errichtung bestaunten Tausende die Göltzschtalbrücke; das fertige Bauwerk entwickelte sich zum herausragenden Touristenmagnet im Vogtland und ist dies bis heute geblieben.
Der Historiker Peter Beyer und der Bauingenieur Jürgen Stritzke beschreiben den Bau und die Geschichte der weltgrößten Ziegelsteinbrücke. Sie würdigen die Leistung der zuständigen Bauingenieure und ihrer zahlreichen Helfer, lassen die Entstehung dieser einzigartigen Brücke lebendig werden und vermitteln eine Vielzahl neuer Informationen. In der dritten, überarbeiteten und aktualisierten Auflage werden auch die jüngsten Baumaßnahmen ausführlich dargestellt.

Auszug Inhaltsverzeichnis:
  • Vorwort des Herausgebers
  • Die Lage - Beschreibung ünd Bedeutung der Göltzschtalbrücke
  • Die Notwendigkeit der Göltzschtalbrücke
  • Die Bauingenieure
  • Die Brückenentwürfe von 1845-1847
    Erste Überlegungen, Wettbewerb und Prüfkommission
    Der Entwurf und seine Weiterentwicklung
  • Die Beschaffung der Baustoffe und des Rüstholzes
  • Der Brückenbau 1846-1851
  •  Die Beschäftigten und die Technologie der Bauausführung
  • Die Brücke von 1851 bis zur Gegenwart
  • Anhang
    Technische Daten, Chronologie, Fachtermini, Bildnachweis, ausgewählte Literatur
  • Förderverein Historische Wahrzeichen der Ingenieurbaukunst in Deutschland e.V.


Die Göltzschtalbrücke
ISBN 9783941867000 978-3-94186-700-0


Versandgewicht: 0,30 Kg

Durchschnittliche Artikelbewertung

Geben Sie die erste Bewertung für diesen Artikel ab und helfen Sie Anderen bei der Kaufenscheidung:

Kontaktdaten



Kunden kauften dazu folgende Produkte