Gläserne Züge - Die Aussichtstriebwagen der Deutschen Reichsbahn

Artikelnummer: 9783844660531

EAN: 9783844660531


35,00 €
2 auf Lager

Lieferzeit: 4 - 9 Werktage



Im Januar 1937 verkehrte der erste elektrische Aussichtstriebwagen über die Mittenwaldbahn in den Alpen, auch Karwendelbahn genannt. Für Ausflugszwecke hatte die DRG (Deutsche Reichsbahn-Gesellschaft) zunächst zwei einzeln fahrende Triebwagen bei der Heidelberger Waggonfabrik Fuchs bauen lassen. Dieses Buch schildert die technische Ausstattung, die Umbauten und die Einsatzgeschichte der ab 1940 als ET 91 bezeichneten Fahrzeuge. Nachdem ET 91 02 in den Kriegswirren 1943 in München verbrannt war, konnte der ET 91 01 nach seiner Aufarbeitung ab Sommer 1949 wieder in Betrieb genommen werden und erwarb sich über fast 50 Jahre eine große Fangemeinde.
Erstmals wird ausführlich über die Untersuchungen des Geschäftsbereichs Fernverkehr der DB (Deutsche Bahn) AG zur Wiederherstellung des Fahrzeuges im Jahr 1996 und die Planungen für Ersatzfahrzeuge berichtet. Nicht vergessen sind die drei Aussichtstriebwagen mit diesel-hydraulischem Antrieb, die für nicht elektrifizierte Strecken in den Jahren 1936 und 1939 ebenfalls bei Fuchs in Heidelberg beschafft wurden und für attraktive Tagesausflüge an Rhein, Mosel und Ahr sowie im Sauerland und der Sächsischen Schweiz vorgesehen waren.

Inhaltsverzeichnis:

  • Die Diesel-Aussichtstriebwagen 137 240, 137 462 und 137 463 der DR
    Vorgeschichte und Lieferung
    Fahrzeugbeschreibung
        Fahrzeugteil
        Maschinenanlage
        Ausrüstung und Anstrich
        Einachsiger Gepäckanhänger
    Einsatzgeschichte bis 1980
    Einsatzgeschichte von 1980 bis 1995
    Was geschah nach dem Unfall?
    Wie geht es weiter?
  • Die Diesel-Aussichtstriebwagen 137 240, 137 462 und 137 463 der DR
    Vorgeschichte und Lieferung
    Fahrzeugbeschreibung
        Fahrzeugteil
        Maschinenanlage
        Ausrüstung
        Einachsanhänger
        Bauartänderungen
    Einsatzgeschichte
        Die Zeit bis Kriegsende
        Einsatz bei der Deutschen Bundesbahn
    Der schwierige Weg zur Ausmusterung
  • Anhang (Auszüge aus dem Nachkriegsbetriebsbuch)

    Gläserne Züge - Die Aussichtstriebwagen der Deutschen Reichsbahn

  • Versandgewicht: 0,95 Kg
    Buchformat ca.: 21x30 cm
    Anzahl Seiten: 128
    Bilderanzahl ca.: 240 überw. s/w
    Bucheinband: Hardcover (Festeinband)
    Erscheinungsjahr: 2021
    ISBN-Nummer: 9783844660531
    ISBN getrennt: 978-3-84466-053-1
    Sprache: Deutsch

    Durchschnittliche Artikelbewertung

    Geben Sie die erste Bewertung für diesen Artikel ab und helfen Sie Anderen bei der Kaufenscheidung: