Bahnhof Bebra | Die Geschichte eines Eisenbahnknotens in der Mitte Deutschlands

Artikelnummer: 9783946594147

200 Seiten | Format ca: 21 x 29,7 cm
Bilderanzahl ca: 300 s/w & color
Erscheinungsjahr: 2019 | Hardcover

34,80 €

inkl. 7% USt. , versandfreie Lieferung

1 auf Lager

Lieferzeit: 4 - 8 Werktage



Die Kleinstadt Bebra (Nordhessen) ist ein Eisenbahnknoten in der Schnittstelle großer deutscher Fernverbindungen. Bebras große Zeit kam nach dem Zweiten Weltkrieg, als mit der Drehung der Verkehrsströme auf die Nord-Süd-Richtung die Belastung des Bahnhofs und der Strecken enorm anstieg und in Bebraer die Elite des Bundesbahn-Dampflokparks stationiert war. Zudem hatte Bebra jahrelang die Funktion einer Grenzstation für "Interzonenzüge" bzw. den Güterverkehr mit der DDR. Heute fahren die meisten "großen" Züge an Bebra vorbei, aber noch immer existiert ein enorm dichter Güterverkehr.

Versandgewicht: 1,20 Kg

Durchschnittliche Artikelbewertung

Geben Sie die erste Bewertung für diesen Artikel ab und helfen Sie Anderen bei der Kaufenscheidung: