Die DR-Schmalspurbahnen 1965-1990

Artikelnummer: 9783844664126

304 Seiten | Format ca: 21 x 30 cm
Bilderanzahl ca: 525 color & s/w
Erscheinungsjahr: 2018 | gebunden

49,90 €
Leider nicht auf Lager


Im Gebiet der sowjetischen Besatzungs­zone und späteren DDR gab es von der Ostsee­küste bis zum südlichen Sachsen und vom Harz bis in den Spreewald eine Vielzahl von Schmalspur­bahnen untersch. Spurweite und Eigentums­formen. Die alliierte Siegermacht UdSSR ließ Strecken demontieren und verfrachtete die Gleise und Fahrzeuge nach Osten. Jahre später begann auch in der DDR der Verkehrs­träger­wechsel: Die Schmalspurbahnen sollten abgebaut werden, aber dann erkannte man, dass einige Strecken touristisches Potenzial bieten und deshalb erhalten bleiben sollten.
Seit 1990 publiziert der Eisenbahn Kurier-Verlag jährlich in der Themenreihe "Die DR vor 25 Jahren" auch das Kapitel "Schmalspurig durchs Reichsbahnland". Der durch mehrere Publikationen bekannte Autor Wilfried Rettig hat daraus eine Chronik der zwischen 1965 und 1990 betriebenen Reichsbahn-Schmalspur­bahnen verfasst. Diesen "Lebens­läufen" steht ein Rück­blick auf die Zeit von 1945 bis 1965 voran, beschreibt die Reparations­leistungen, die Verstaatlichung der Privatbahnen durch die DDR und den einsetzenden Verkehrs­träger­wechsel.
Es folgen Beiträge über die Modernisierung der Fahr­zeuge sowie über die nicht-reichsbahn­eigenen Schmal­spurbahnen. Auch der Übergang in die Marktwirtschaft wird beschrieben und ein Überblick über die Touristik- und Museumsbahnen gegeben. Im Statistikteil finden sich die wichtigsten Informationen zu allen Schmal­spur­bahnen. Den Abschluss bilden aben­teuerliche Bimmel­bahn­geschichten verschiedener Autoren. Diese einzigartige Chronik der Reichsbahn-Schmalspurbahnen enthält viele bisher unveröffentlichte Bilder sowie verschiedene Gleispläne.

Auszug Inhaltsverzeichnis:

  • Der Zeitraum von 1945 bis 1965
  • Die Schmalspurbahnen zum Kriegsende
  • Die Reparationen an die UdSSR
  • Verstaatlichung der Klein- und Privatbahnen
  • Der "Verkehrsträgerwechsel" in der DDR
  • DR-Schmalspurbahnen 1965 bis 1990
  • Ein Überblick
  • Reichsbahndirektion Greifswald
    Putbus - Göhren (750mm)
    Altefähr - Put
    bus (750mm)
    Bergen (Rügen) Ost - Altenkirchen (Rügen) (750mm)
    Stralsund - Altenpleen - Klausdorf (Mecklenburg) / Barth (1.000mm)
    Barth - Ribnitz-Damgarten Ost (1.000mm)
    Anklam - Wegezin-Dennin - Friedland (Mecklenburg) (600mm)
    Friedland (Mecklenburg) - Uhlenhorst (600mm)
  • Reichsbahndirektion Schwerin
    Bad Doberan - Ostseebad Kühlungsborn West (900mm)
    Kyritz - Lindenberg (Prignitz) - Viesecke - Perleberg (750mm)
    Kyritz - Breddin (750mm)
    Pritzwalk - Lindenberg (Prignitz) - Glöwen (750mm)
    Glöwen - Havelberg (750mm)
  • Reichsbahndirektion Magdeburg
    Altengrabow/Burg (b Magdeburg) - Magdeburgerforth - Ziesar West (750mm)
    Burg (b Magdeburg) - Lübars (Kr Burg) (750mm)
    Wernigerode - Schierke / Hasselfelde / Nordhausen (1.000mm)
    Schierke - Brocken (1.000mm)
    Gernrode - Harzgerode / Straßberg (Harz) (1.000mm)
  • Reichsbahndirektion Berlin
    Dahme - Werbig / Petkus (750mm)
    Pioniereisenbahn Berlin-Wuhlheide (600mm)
  • Reichsbahndirektion Cottbus
    Lübben / Goyatz - Straupitz - Cottbus (1.000mm)
    Zittau - Kurort Oybin / Kurort Jonsdorf (750mm)
    Waldeisenbahn Muskau (600mm)
  • Reichsbahndirektion Halle
    Industriebahn Halle (1.000mm)
  • Reichsbahndirektion Erfurt
    Wernshausen - Trusetal (750mm)
    Eisfeld - Schönbrunn (Kreis Hildburghausen) (1.000mm)
  • Reichsbahndirektion Dresden
    Radebeul Ost - Radeburg (750mm)
    Oschatz - Strehla (750mm)
    Neichen - Mügeln (bei Oschatz) - Oschatz (750mm)
    Nebitzschen - Kemmlitz - Kroptewitz (750mm)
    Mügeln - Döbeln-Gärtitz (750mm)
    Döbeln - Lommatzsch (750mm)
    Garsebach - Lommatzsch (750mm)
    Meißen Triebischtal - Wilsdruff (750mm)
    Freital-Potschappel - Nossen (750mm)
    Klingenberg-Colmnitz - Oberdittmannsdorf (750mm)
    Klingenberg-Colmnitz - Frauenstein (750mm)
    Freital-Potschappel - Freital-Hainsberg (750mm)
    Freital-Hainsberg - Kurort Kipsdorf (750mm)
    Hetzdorf - Eppendorf (750mm)
    Mulda - Sayda (750mm)
    Thum - Wilischthal (750mm)
    Schönfeld-Wiesa - Thum - Meinersdorf (Erzgebirge) (750mm)
    Cranzahl - Kurort Oberwiesenthal (750mm)
    Wolkenstein - Jöhstadt (750mm)
    Grünstädtel - Oberrittersgrün (750mm)
    Wilkau-Haßlau - Carlsfeld (750mm)
    Gera-Pforten - Wuitz-Mumsdorf (1.000mm)
  • Nicht reichsbahneigene Bahnen
    Forster Stadteisenbahn (1.000mm)
    Kleinbahn Gommern - Pretzien (750mm)
    Bergwerksbahn Mansfeld (750mm)
    Die Thüringerwaldbahn (1.000mm)
    Die Kirnitzschtalbahn (1.000mm)
  • Die Entwicklung bei den Fahrzeugen
  • Neubauten und Generalreparaturen
  • Der Umbau auf Ölfeuerung
  • Die geplante Verdieselung
  • Modernisierung von Sitz- und Gepäckwagen
  • Neubau der "VIIK" im Zeitraum 1991-1993
  • Statistik
  • Zwischen 1945 und 1965 stillgelegte Schmalspurbahnen
  • Streifzug in Farbe
  • Schmalspurbahnen in der Marktwirtschaft
  • Die "überlebenden" Bahnen
    Putbus - Göhren
    Bad Doberan - Kühlungsborn West
    Wernigerode - Brocken/Nordhausen
    Gernrode - Harzgerode / Stiege / Quedlinburg
    Zittau - Kurort Oybin / Kurort Jonsdorf
    Radebeul Ost - Radeburg
    Freital-Hainsberg - Kurort Kipsdorf
    Cranzahl - Kurort Oberwiesenthal
  • Strecken als Museums- und Touristikbahnen
  • Parkeisenbahnen
  • Bimmelbahn-Geschichten
  • Ausgewählte Bahnhofspläne 

Versandgewicht: 1,75 Kg

Durchschnittliche Artikelbewertung

Geben Sie die erste Bewertung für diesen Artikel ab und helfen Sie Anderen bei der Kaufenscheidung:

Kontaktdaten