Das große Hamburger Eisenbahn-Album

Artikelnummer: 9783882552126

180 Seiten | Format ca: 21 x 30 cm
Bilderanzahl ca: 260 color & s/w
Erscheinungsjahr: 2017 | gebunden

39,90 €
1 auf Lager

Lieferzeit: 4 - 8 Werktage



1842 begann das Zeitalter der Eisenbahnen in Hamburg. Am 5. Mai 1842 nahm die Hamburg-Bergedorfer Eisenbahn ohne Einweihung den Betrieb auf und beförderte Feuerwehrmänner und Geräte zum "Großen Brand" nach Hamburg und nahm auf der Rückfahrt Obdachlose mit aufs Land.
Seit damals hat sich die Stadt an der Elbe zu einer Eisenbahnmetropole entwickelt, die mit ihrem Hafen einen immer größer werdenden Verkehrsstrom bewältigt und gleichzeitig als Drehscheibe zwischen Skandinavien und Südeuropa sowie zwischen den Beneluxstaaten und Osteuropa fungiert.
Wir zeigen in einer großen Auswahl an Bildern und Dokumenten die unglaubliche Vielfalt der Eisenbahnen Hamburgs.

Auszug aus dem Inhalt:

  • Die Eisenbahn in Hamburg
  • Mit dem Zug durch Hamburg - 1950 bis heute
    Abfahrt Altona
    Unbekanntes zwischen Ulzburg und Wedel
    Hamburgs Herzstück - Die Verbindungsbahn
    Abseits der Magistralen
    Nach Lübeck und Büchen
    Über die Elbe - Wege nach Süden
    Eisenbahn im Hafen

Versandgewicht: 1,15 Kg

Durchschnittliche Artikelbewertung

Geben Sie die erste Bewertung für diesen Artikel ab und helfen Sie Anderen bei der Kaufenscheidung: