70 Jahre Hauptwerkstatt Schöneweide

Artikelnummer: 051

96 Seiten | Format ca: 21 x 21 cm
Bilderanzahl ca: 120 s/w
Erscheinungsjahr: 1997 | paperback


6,80 €

inkl. 7% USt., zzgl. Versand

sofort verfügbar

Lieferzeit: 3 - 7 Werktage



Beschreibung

Pünktlich zum 70. Jahrestag der Berliner S-Bahn-Hauptwerkstatt erschien dieses Buch. Es beschreibt, wie die Werkstatt entstand, die bekanntlich alle S-Bahnen Berlins in Fahrt hält, wie sie funktioniert, aber auch all das, was die Mitarbeiter dort in den vergangenen Jahrzehnten mit viel Liebe und Sachverstand auf die Schienen gebracht haben. Die Texte stammen zumeist von "S-Bahnern" aus Schöneweide. Das sie zuweilen Vergangenheit und Gegenwart unmittelbar miteinander verbinden, ist gewollt, denn die Arbeitsabläufe bei der Aufarbeitung der S-Bahnzüge ähneln heute noch denen von damals. Als dieses S-Bahn-Reparaturwerk Ende der 1920er Jahre entstand, wurde es nämlich nach modernsten Erkenntnissen geplant und realisiert. Die Bebilderung versucht zweierlei: Einerseits den "Spagat" über die Darstellung von technischen Funktionen des Werkes Einblicke in die Zugtechnik der Berliner S-Bahn zu vermitteln. Andererseits will sie mit in Vergessenheit geratenen Fotodokumenten auch das Interesse an den Menschen wecken, die dort zu tun haben und hatten. Beispielsweise zeigt eines der Fotos Lehrlinge, die 1937 zum Sport marschieren. Der Leser mag selbst ermessen, wo der Werdegang dieser jungen Menschen letztlich geendet haben mag. 

ISBN: 9783892180517


Versandgewicht: 0,25 Kg

Bewertungen (0)

Durchschnittliche Artikelbewertung

Geben Sie die erste Bewertung für diesen Artikel ab und helfen Sie Anderen bei der Kaufenscheidung: