Schmalspurig durch Bulgarien: Die Schmalspurbahnen und -fahrzeuge der Bulgarischen Staatsbahnen

Artikelnummer: 9789172661554

EAN: 9789172661554

112 Seiten | Format ca: 17 x 24 cm
Bilderanzahl ca:  151 s/w & color
Erscheinungsjahr: 2002 | gebunden


28,80 €
1 auf Lager

Lieferzeit: 4 - 9 Werktage



In Bulgarien sind noch zwei reizvolle Schmalspurbahnen mit 760 mm Spurweite und modernem Material in Betrieb. Weniger bekannt ist, dass während des ersten Weltkrieges auch ein umfangreiches Netz in 600 mm Spurweite unter Verwendung von deutschem Heeresfeldbahnmaterial angefangen wurde, das in der Zwischenkriegszeit erweitert wurde. Erst in den 1960er Jahren wurden die letzten Teilstrecken umgespurt oder stillgelegt. Auf beiden Spurweiten wurden überwiegend deutsche Lokomotiven und Wagen eingesetzt. Einige davon sind in den letzten Jahren als Museumsloks nach Deutschland zurückgekehrt.
Die interessante Bau-, Betriebs- und Ausstattungsgeschichte der Bahnen hat der niederländische Verkehrsplaner und Schmalspurenthusiast Paul Engelbert recherchiert. Alle Dampf- wie auch Diesellokomotiven sind detailliert aufgeführt. Das Buch ist mit vielen Fotos (zum Teil in Farbe), Karten und Zeichnungen illustriert.

Inhaltsverzeichnis:


  • Die wechselnden Grenzen Bulgariens (1878-1919)
  • Schmalspurbahnen im Ersten Weltkrieg (1915-1918)
  • Die Staatsbahnstrecken mit 600 mm Spurweite
    Die Strumatalbahn
    Die Bahn von Kaspican
    Die Bahn von Burgas
    Die Bahnen von Rakovski
    Die Pferdebahn von Jambol
  • Die Fahrzeuge für 600 mm Spurweite
  • Staatsbahnstrecken mit 760 mm Spurweite
    Die Bahn von Cerven Brjag
    Die Rhodopenbahn
  • Die Fahrzeuge für 760 mm Spurweite
  • Abkürzungen



Schmalspurig durch Bulgarien: Die Schmalspurbahnen und -fahrzeuge der Bulgarischen Staatsbahnen
ISBN: 9789172661554 978-9-17266-155-4


Versandgewicht: 0,45 Kg

Durchschnittliche Artikelbewertung

Geben Sie die erste Bewertung für diesen Artikel ab und helfen Sie Anderen bei der Kaufenscheidung: