Leipzig Hauptbahnhof | 100 Jahre Brennpunkt der Verkehrsgeschichte

Artikelnummer: 9783844664065

144 Seiten | Format ca: 21 x 30 cm
Bilderanzahl ca: 200 teilw. color
Erscheinungsjahr: 2015 | gebunden


24,80 €

inkl. 7% USt., versandfreie Lieferung

1 auf Lager

Lieferzeit: 3 - 7 Werktage



Beschreibung

Am 4. Dezember 2015 wird der Leipziger Hauptbahnhof einhundert Jahre alt. Mit damals 26 Bahnsteiggleisen war er der Primus unter den deutschen und europäischen Kopfbahnhöfen. Seine Entstehungsgeschichte im sächsisch-preußischen Eisenbahnkrieg, der auf dem Gebiet der Stadt Leipzig ausgefochten wurde, war spannungsgeladen: die nachfolgenden Höhen und Tiefen der Verkehrsentwicklung sind es nicht minder.
300 Meter Sandsteinfassade verorten die riesige Station unübersehbar im modernen Stadtbild des tausendjährigen Leipzig. Als erster Großbahnhof des 20. Jahrhunderts besitzt der Leipziger Hauptbahnhof enge Bezüge zur Entwicklung der Leipziger Messe und zu den Ausprägungen eines nationalen und internationalen Netzes von Schnellverbindungen auf der Schiene in vier verschiedenen Eisenbahnepochen. Pünktlich zum 100. Geburtstag des Hauptbahnhofs geht im Dezember 2015 die neu gebaute Hochgeschwindigkeitsstrecke nach Erfurt im Zuge der Verkehrsprojekte Deutsche Einheit in Betrieb und eröffnet neue Perspektiven im ICE-Netz.
Der Leipziger Hauptbahnhof erlebte gekrönte Häupter und Millionen weniger prominenter Berufspendler. Hier kamen orientierungslose Kriegsflüchtlinge an und froh gestimmte Menschen verließen ihn in Erwartung einer erholsamen Urlaubsreise. Emotionsgeladene Bahnhofsgeschichte, eine kaum zu überblickende Baureihenvielfalt, mehrere Wellen der Elektrifizierung und schließlich sogar der partielle Wandel zu einem Durchgangsbahnhof durch die Inbetriebnahme des City-Tunnels im Dezember 2013 runden den Eindruck von einem in jeder Beziehung besonderen Bahnhof ab, der in diesem Buch ausführlich in Wort und Bild vorgestellt wird.


Inhalt:

  • Vorgeschichte: Sechs Bahnhöfe in der Messestadt
  • Das Projekt "Central-Bahnhof"
    Kopf- oder Durchgangsbahnhof?
    Der Architektenwettbewerb

  • "Kathedrale des Verkehrs"
    Bahnhofsbau als Pionierleistung
    Ein Bahnhof wächst von West nach Ost
    Die schrittweise Inbetriebnahme
    Der Postbanhof
    Das U-Bahn-Projekt
    Umgestaltung der Bahnanlagen
    Der Hauptbahnhof in Betrieb
    Ein Bahnhof - zwei Direktionen
    Der elektrische Zugbetrieb
    Zerstörung und Wiederaufbau
    Stadt unter dem Bahnhofsdach
    Wieder unter Fahrdraht
    Belastung am Limit
    Die Bahnbetriebswerke
    Der Bahnhofsvorplatz
    75. Jahrestag und deutsche Einheit
    Filmkulisse, Sonderzüge und Promenaden
    Prominenz im Hauptbahnhof
    Einbindung in das ICE -Netz
    S-Bahn City-Tunnel
    Der Hauptbahnhof im Modell
     

Versandgewicht: 0,95 Kg

Bewertungen (0)

Durchschnittliche Artikelbewertung

Geben Sie die erste Bewertung für diesen Artikel ab und helfen Sie Anderen bei der Kaufenscheidung: