DDR-Omnibusse - Importfahrzeuge aus Ost und West Typenkompass

Artikelnummer: 9783613043244

128 Seiten | Format ca: 14 x 21 cm
Bilderanzahl: ca. 300 color & s/w
Erscheinungsjahr: 2020 | Softcover

12,00 €

inkl. 5% USt. , zzgl. Versand

3 auf Lager

Lieferzeit: 4 - 8 Werktage



Von wegen nur IFA und Sachsenring: Wer glaubt, dass in der ehemaligen DDR nur diese beiden Nutzfahrzeug-Marken anzutreffen waren, täuscht sich gewaltig. Nachdem im Rahmen der Planwirtschaft in der DDR keine Busse mehr gebaut werden durften, sorgten Importfahrzeuge aus den "sozialistischen Bruderländern" für reichlich Abwechslung im Straßenbild. Der Autor Michael Dünnebier beschreibt in diesem Typenkompass alle DDR-Omnibusse, die im Straßenbild der DDR zu entdecken waren - angefangen von den ungarischen Ikarus-Fahrzeugen, über den in die DDR importierten Omnibussen aus den Ostblock-Staaten bis hin zu den Sonderimporten aus Jugoslawien und den westlichen Staaten.

Versandgewicht: 0,30 Kg

Durchschnittliche Artikelbewertung

Geben Sie die erste Bewertung für diesen Artikel ab und helfen Sie Anderen bei der Kaufenscheidung:


Kunden kauften dazu folgende Produkte