Brandenburgische Städtebahn | Eisenbahnverbindung Treuenbrietzen - Neustadt

Artikelnummer: 9783933254443

224 Seiten | Format ca: 21 x 30 cm
Bilderanzahl ca: 420, teilw. color
Erscheinungsjahr: 2004 | gebunden

32,80 €

inkl. 7% USt., versandfreie Lieferung

1 auf Lager

Lieferzeit: 3 - 7 Werktage



Beschreibung

Dieses Buch beschreibt - ausführlich und reich bebildert - die Geschichte einer der bedeutendsten Privatbahnen Deutschlands und der größten der Mark Brandenburg: Über zwanzig Jahre mussten sich örtliche Komitees bemühen, ehe der Preußische Staat seine Zustimmung zum Bau einer Nord-Süd-Bahnverbindung im westlichen Teil seiner Provinz gab. Nach dreijähriger Bauzeit konnte am 25. März 1904 die normalspurige Nebenbahn von Treuenbrietzen (Mark) über Belzig - Brandenburg - Rathenow bis Neustadt (Dosse) eingeweiht werden. Die Baukosten von 10 Millionen Mark brachten Kreise und Städte, Baufirma und Provinz zu annähernd gleichen Teilen auf. Die Landkreise kamen ferner für den benötigten Grund und Boden auf, bzw. stellten diesen unentgeltlich zur Verfügung. Weil die betreffenden Städte die Initiatoren für den Bahnbau waren und es sich weder eine Kleinbahn noch um eine Kreisbahn handelte, entstand die Bezeichnung "Städtebahn", die später zum Eigennamen erhoben wurde.

Inhaltsverzeichnis:

  • Die Brandenburgische Städtebahn AG
    Entstehungsgeschichte
    Gesellschaftsvertrag
    Aktienkapital
    Bauausführung und Einweihung
    Die Bahnstrecke
  • Bauten und Anlagen
    Gleisanlagen
    Sicherungsanlagen
    Wegübergangs-Sicherungsanlagen
    Fernmeldeanlagen
    Bahnhofsgebäude (allgemein)
    Brücken und Durchlässe
    Bauten und Anlagen Kurzbeschreibung der Bauten und Anlagen aller Betriebsstellen der Brandenburgischen Städtebahn in der Reihenfolge der Kilometrierung, einschließlich der Entwicklung bis zur Gegenwart
    Die Betriebswerkstatt
  • Fahrzeuge
    Dampflokomotiven
    Triebwagen
    Kleinlokomotiven
    Reisezugwagen
    Gepäckwagen
    Güterwagen
    Dienstgüterwagen und Nebenfahrzeuge
  • Betriebsgeschehen
    1901 bis 1914 - von der Eröffnung bis zum Ersten Weltkrieg
    1914 bis 1918 - Der Erste Weltkrieg
    1919 bis 1923 - Nachkriegszeit und Inflation
    1924 bis 1938 - Krise und Hochkonjunktur
    1939 bis 1945 - der Zweite Weltkrieg
    1945 bis 1949 - Wiederaufbau und Ende der Brandenburgischen Städtebahn
    1950 bis 1993 - Die DDR- und Reichsbahnzeit
    1994 bis zur Gegenwart - drei Regionalverkehrsstrecken unter der DB Regio AG 

Versandgewicht: 1,20 Kg

Bewertungen (0)

Durchschnittliche Artikelbewertung

Geben Sie die erste Bewertung für diesen Artikel ab und helfen Sie Anderen bei der Kaufenscheidung: